News

Bestellung von Buchen- und Eschenbrennholz (lang) und Sterholz


Bis zum 20. Dezember 2019 nimmt der städtische Forst, Herr Revierleiter Manfred Fünfgeld, Bestellungen für Buchen- und Eschenbrennholz (lang) und Sterholz unter der Telefon-Nummer 0771 12293 entgegen. Eschenbrennholz wird überwiegend im Bereich der Kernstadt und das Buchenbrennholz im Stadtteil Neudingen angeboten. Der Brennwert der Esche entspricht dem des Buchenholzes.
 
Der kommunale Wald der Stadt Donaueschingen ist zertifiziert. Das Zertifikat steht für eine nachhaltige und umweltgerechte Waldwirtschaft. Aufgrund dieser Zertifizierung ist es erforderlich, dass Personen, die im Wald ihr Holz selbst aufarbeiten, im Besitz eines Motorsägescheines sind. Diese ist bei der Brennholzbestellung in Fotokopie vorzulegen und bei der Aufarbeitung mitzuführen. Die Fotokopie kann per Fax (0771 1587553), per Post (Stadtverwaltung Donaueschingen, Liegenschaften, Rathausplatz 1, 78166 Donaueschingen) oder per E-Mail (manfred.fuenfgeld@donaueschingen.de) übermittelt werden.
 
Hinweise für Selbstwerber:
Zur Brennholzaufarbeitung ist zu beachten, dass die Unfallverhütungsvorschrift VSG 4.3. Forsten einzuhalten und die vollständige persönliche Schutzausrüstung (Helm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose, Schnittschutzschuhe, Schutzhandschuhe) zu tragen ist.
Es besteht kein Versicherungsschutz durch den Forstbetrieb. Für die Motorsägen darf nur biologisches Kettenöl (blauer Engel) und Sonderkraftstoff verwendet werden.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK